Deutsches Gymnasium für Nordschleswig  
facebook home
Für neue Schüler
Aufnahmebedingungen   Aufnahmebedingungen

Besuchst du eine Schule in Dänemark, so läuft die Bewerbung über den Studienberater an deiner jetzigen Schule. Deine Daten werden uns elektronisch übermittelt. Nach Erhalt entscheiden wir über deine Aufnahme. Die Anmeldfrist läuft immer am 1. März eines Jahres aus.

Besuchst du eine Schule in Deutschland, so kannst du hier ein Anmeldeformular ausdrucken. Das ausgefüllte Formular sendest du zusammen mit einer Kopie deines letzten Zeugnisses über den Postweg an uns zurück. Auch für Schülerinnen und Schüler aus Deutschland läuft die Anmeldefrist mit dem 1. März eines Jahres aus.

Aufgenommen wirst du aus dem dänischen Schulsystem, wenn du

  • das 9. bzw. 10. Schuljahr abgeschlossen,
  • die schriftlichen und mündlichen Abgangsprüfungen in der 9. bzw. 10. Klasse abgelegt,
  • einen Ausbildungsplan („uddannelsesplan“) ausgefüllt hast,
  • und du für das Gymnasium als geeignet eingestuft bist.

Für Schüler aus der Bundesrepublik Deutschland ist ein Mittlerer Schulabschluss (ein qualifizierter Realschulabschluss an einer Regionalschule) bzw. eine abgeschlossene 10. Klasse an einem Gymnasium oder einer Gemeinschaftsschule erforderlich. Wir prüfen dann deine Unterlagen und entscheiden über deine Aufnahme gegebenenfalls auch nach einer Aufnahmeprüfung. Die Aufnahmeprüfung besteht aus vier mündlichen Prüfungen in Deutsch, Englisch, Mathematik und Physik/Chemie, die alle am selben Tag stattfinden.
Wenn du aus Deutschland zu uns an die Schule kommen möchtest, empfehlen wir dir auf jeden Fall ein Jahr an der Deutschen Nachschule in Tingleff, um grundlegende Kenntnisse in Dänisch zu erlangen.

Wenn du Fragen hast, kannst du uns unter der Rufnummer 0045 74 62 26 36 erreichen oder uns eine E-Mail an kontakt@deutschesgym.dk schicken. 

 

.

Veranstaltungen
Klassenfahrten
Das Brüsselpraktikum
Studienrichtungsprogramm
Schülerbeforderung
Schüler aus Deutschland
Aufnahmeantrag
 
 
 
 
 
   
Galerie Lectio Links Kontakt Broschüre